Patenhamster

Unsere Dauerpfleglinge stellen sich vor:

Alles Wichtige rund um die Patenschaft

Leider kommen auch immer wieder Hamster zu uns, die aus gesundheitlichen Gründen nicht vermittelt werden können. Da aber auch sie ein schönes Zuhause verdient haben, gibt es für solche Fälle unsere Dauerpflegeplätze – hier dürfen die Hamster dann in Ruhe ihr Leben genießen.

Natürlich braucht aber auch ein Dauerpflegi Futter, eine artgerechte Behausung, geeignetes Zubehör sowie die Sicherstellung von Tierarztbesuchen, die gerade bei kranken und älteren Tieren unerlässlich sind. Deswegen suchen wir für unsere hier vorgestellten Hamster hilfsbereite Paten.

Was macht ein Pate?

Als Pate unterstützt man einen ausgewählten Hamster durch einen monatlichen kleinen finanziellen Beitrag (die Höhe kannst du frei wählen), dabei gibt es keinen festen Vertrag und wenn es dir einmal nicht möglich sein sollte, den Betrag zu zahlen, reicht eine kurze Nachricht an uns.

Was bekommt ein Pate?

Als Pate bekommst du von uns eine Patenurkunde und natürlich regelmäßig Bilder und Geschichten von deinem Patenhamster!

Du hast noch Fragen oder möchtest eine Patenschaft übernehmen?

Kein Problem – dann wende dich einfach an: patenschaften@hamsterhilfe-suedwest.net