Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Sie haben unerwartet Hamster-Nachwuchs bekommen? 
Autor Nachricht
Teamleitung
Teamleitung

Registriert: So 30. Mai 2010, 19:33
Beiträge: 261
Beitrag Sie haben unerwartet Hamster-Nachwuchs bekommen?
Überraschender Nachwuchs:


Ihr kürzlich gekaufter Hamster hat Nachwuchs bekommen? Keine Sorge, wir helfen Ihnen gerne.

Wichtig sind nun erst einmal folgende Punkte:

- komplette Ruhe für Mutter und Babys. Sie dürfen auf keinem Fall gestört werden. Bitte nicht die Mutter von den Babys trennen!
- Sollte noch ein weiterer Hamster mit der Mutter zusammenleben, ist dieser SOFORT einzeln zu setzen. Er könnte Mutter und Babys verletzen oder gar selbst getötet werden.
- An der Einrichtung und an dem Nest darf nichts mehr verändert werden bis die Kleinen mindestens 14 Tage alt sind.
- Das von der Mutter benötigte Frischfutter in Form von bspw. Gurke oder Zucchini darf nur noch in Mengen gegeben werden, die auch wirklich gefressen werden können. Ansonsten können gebunkerte Frischfutterreste im Nest anfangen zu schimmeln.
- sollte ein Laufrad vorhanden sein, muss dies wegen der Verletzungsgefahr für die Babys entfernt werden.
- der Mutter sollte zusätzlich viel Eiweiß in Form von zuckerfreiem Naturjogurt, getrockneten Mehlwürmern oder Gammarus angeboten werden.
- Sollte der Hamster in einem Käfig wohnen, ist es sinnvoll stärkere Pappestreifen in die Gitter einzuflechten, so dass die Babys auf ihren ersten Erkundungstouren nicht aus dem Käfig fallen können.
- während der Aufzuchtszeit sollte der Mutter in das Hauptfutter kleinere Sämereien mit hinein gemischt werden, damit sich auch die Jungtiere schon an
das Körnerfutter gewöhnen können
- Wassernäpfe sollten so platziert werden, dass die Babys in der ersten Zeit nicht rankommen können. Sonst besteht die Gefahr, dass die jungen Hamster darin ertrinken können. [/color]


Wann müssen die Hamster getrennt werden?
- Gold- und Teddyhamster sind mit 5-6 Wochen geschlechtsreif, je nach Größe des Wurfs Daher müssen sie spätestens 5 Wochen nach der Geburt getrennt werden.
- Dsungaren und Campbell Zwerghamster sind mit 4-5 Wochen geschlechtsreif. Daher müssen sie spätestens 4 Wochen nach der Geburt getrennt werden.
- Roborowski Zwerghamster sind mit 5-7 Wochen geschlechtsreif. Daher müssen sie spätestens 5 Wochen nach der Geburt getrennt werden.
- Chinesische Streifenhamster sind mit 3 Wochen geschlechtsreif. Daher müssen sie spätestens 3 Wochen nach der Geburt getrennt werden.

Sie brauchen Hilfe bei der Geschlechtertrennung?
Sie haben nicht so viele Behausungen um die Hamster alle artgerecht unterzubringen?
Sie haben nicht genügend geeignete Abnehmer?

Die Hamsterhilfe Südwest hilft Ihnen gerne bei der Trennung und Vermittlung ihrer Hamster.

Wir nehmen Hamster aus ungewollten Schwangerschaften auf und vermitteln diese artgerecht mit Schutzvertrag an ausgesuchte und kontrollierte Hamsterliebhaber.


Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, schicken Sie eine E-Mail an
info@hamsterhilfe-suedwest.net

Wir helfen Ihnen gerne.


Di 1. Jun 2010, 14:27
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1 Beitrag ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de